SPACENICKS PANTHEISTISCHER PAGANISMUS

Konzerte

Webnews



Künstlich

Johnny Hollow

Was unglaublich Feines aus Kanada....


Ich bin mal wieder begeistert. Es ist einen Tick zu elektronisch an manchen Stellen, aber insgesamt sehr hörbar./wenn man in "Stimmung" ist. Besonders das "Strange Doors Cover" gefällt mir sehr.
Ganz nebenbei ist die Page wirklich gelungen und macht Spass zu durchstöbern.

Umgesetzt wurde die Page von der Band selber, die nebenher auch noch in diesem Projekt involviert ist


/Tipp: Den Skelettonshop besuchen, dort auf Play klicken (unten rechts) Ein simples Game, aber optisch ein Genuss - Wie überhaupt alles was ich von der Crew gesehen habe!
29.5.06 00:11


Werbung


Lotus Eater

Einfach nur schön:

15.5.06 00:35



meine pix-creatures. unterliegen meinem copyright.
benutzung nur auf ANFRAGE, danke.
11.5.06 19:35


23.1.06 23:20


WG-HOTEL KAISER

Da muss ich drauf hinweisen, weil, da muss man hin!
Wie dieses Projekt im Web geboren wurde, und dann realisiert wurde, ist sicherlich einzigartig.

Die Crew steckt voller Elan und guter Ideen, die K?che ist ausgezeichnet, die Ausstellungen und Events sehenswert.

__________________________________
Innovativ und interaktiv!
Im Web geboren und in Bielefeld realisiert:
Das einzigartige WG-HOTEL KAISER!!
Hier d?rft ihr wohnen, feiern, ausstellen, vortragen...
Kunst und Internet finden ein Zuhause!
Eventsaal, Internetcafe, Kneipe, Restaurant, und Biergarten...
...und viele viele Aktionen!

EVENTHOTEL und ERLEBNISGASRTONOMIE
Jeden Dienstag: Spieleabend
Jeden Donnerstag: Schillerstrasse mit Popcorn!
Jeden Monat wechselnde Ausstellung

WG Hotel Kaiser
Schildescher Str. 47
33611 Bielefeld
Telefon 0521-5217536
Telefax 0521-5214567
Internet: http://www.wg-hotel-kaiser.de/
22.1.06 19:50


Der blutige Pfad Gottes

Der Film ist in Deutschland nie in den Kinos angelaufen und erschien hierzulande im Jahre 2000 als so genannte Video-Premiere, von der Firma Columbia TriStar Home Video vorl?ufig einzig als VHS-Verleihversion ?ber das Label Helkon publiziert. Die ca. 104 Minuten lange und weitl?ufig als uncut angesehene Version hatte keine Altersfreigabe der FSK, durfte deswegen nur an Erwachsene vermietet und/oder verkauft werden und war in einem Gutachten der Juristenkommission (JK) der SPIO als strafrechtlich unbedenklich eingestuft worden. Im April 2001 stand der die Selbstjustiz glorifizierende Film dann, f?r Cineasten nicht unerwartet, auf dem Index. Es dauerte danach noch zwei Jahre, bis Columbia eine identische Version des unter ?Eingeweihten? l?ngst zum Kultfilm avancierten Streifens auf DVD ver?ffentlichte.
Wikipedia ?ber den Film

<< klick das
6.11.05 15:37


 [eine Seite weiter]

FREE TIBET


moon phases



Woanders



Dings....

Gratis bloggen bei
myblog.de


Webcamgirls