SPACENICKS PANTHEISTISCHER PAGANISMUS

Konzerte

Webnews



Kindlich

Es gibt Tigerententee?????
DA behauptet es jemand
sofort mal recherchieren.....

google go

......

Aha! f?ndig. wenn auch nur sehr mager die Ausbeute:
Da behauptet noch ein Mensch, ihn zu kennen- immerhin

Dieses tier verfolgt mich!
Hab mal einen Mann kennengelernt, der mir quasi in der "Er?ffnungsrunde" gestand, er w?nsche sich eine Riesentigerente, die wolle er durch die Stadt hinter sich herziehen (originell)
Mein Sohn ist in der "Tigerentengruppe" im Kiga
Ich selber besass bereits eine grosse sowie eine winzige TE
Im TV gibt es den Tigerentenclub
Nun also auch den TE-Tee

Es wird Zeit f?r en neues Fabelwesen

Wie w?re es mit :D abwarten, da kommt was

*in Ideenschmiede abtauch*
7.11.05 15:49


Werbung


low level halloween

Mit 4 sind alle Feste eine grosse Sache.
So ist es kaum verwunderlich, dass ER sich seit einigen Tagen sehr mit K?rbissen, Hexen und Flederm?usen besch?ftigt.
Da ich K?rbisse nicht mag (essen) kam ich um das sicherlich sehr familienbandest?rkende K?rbiskopfschnitzen herum (is bestimmt `ne Wahnsinnssauerei)

Ich weiss nicht wie andere Menschen mit Kindern Halloween feiern, ein Fest, welches -nicht aus unseren Breitengraden- aus reinem Kommerz in die Kinderk?pfe und Sehns?chte getragen wird.

Ich beschloss nun IHM, der ?berzeugt war, dass es eine "Party" geben w?rde, eine Kleinigkeit darzubieten.

Erstens: Wir kauften zusammen ein Fledermausteilchen (oder auch Pl?tzchen wie man andernorts vielleicht sagt) fett mit schwarzem Schokoguss, die Augen eine fiesgr?ne Lebensmittelfarbenzuckermasse, mit bunten Streuseln.
ER fragt an der Kasse angewidert mit dem Finger IN der fiesgr?nen Augenmasse "Was ist das?" - Die Verk?uferin verr?t mit verschw?rerischer Stimme: "Gift!"
ER steckt sich interessiert den Finger in den Mund und nickt mit Kennerblick.

Abends essen wir hin und wieder warm, so heute, und zum Nachtisch dann die Fledermaus. Es stellt sich heraus, dass die Fl?gel geniessbar sind, doch der Mittelteil mit dem "GIft" wird mit der knappen Ansage SATT verschm?ht.

Nach der Badezimmerprozedur stecke ich den Kleinen in sein Nachthemd (japp, sollte er davon irgendwelche Sch?den davontragen, ich bekenne mich gerne Schuldig, sollte er sp?ter M?NNER anstatt Frauen ungl?cklich machen ...harrharr) und n?tige ihn, in einem Raum zu warten, bis ich ihn rufe.

W?hrend ich diverse Kerzen und ein Keramikhaus im Gruselstil (Superanschaffung vor drei Jahren, brennt einmal im Jahr) anz?nde, ert?nt immer wieder ein "Hast du gerufen?" von nebenan, was ich verneine, woraufhin ich IHN jedesmal in immer k?rzeren Abst?nden wieder zur?ck ins Nebenzimmer geleite "ja, gleich, wenn ich dann RUFE...
Schnell noch in die K?che, Popkorn machen (geht ja wirklich ratzfatz) und ab aufs Sofa, DER RUF!!

Dann gehts los, wir h?ren das alte M?rchen "Die Schneek?nigin", ER schaufelt sich (wir erinnern uns an das SATT) beidh?ndig die komplette Popkornsch?ssel in die Backen. Das M?rchen ist aus, ich frage "Und, war das gruselig?" ER: "n?" Okay, einen hab ich noch, "Das blaue Licht". G?nzlich ungruselig, aber ER ist gegen Ende eingeschlafen.
Halloween beendet.

31.10.05 21:48


.::DER CHRISTSTOLLEN::.


wir backen....
wir haben n?sse, rosinen , getrocknete aprikosen und feigen.
es soll ein christstollen werden.
"er" schneidet die aprikosen.
ich schmeisse alle erforderlichen zutaten in die sch?ssel.
dann r?hrt "er" mit dem neuen mixer auf stufe zwei den teig an.
..... gehen lassen, r?hren, gehen lassen, kneten, laib formen, laib gehen lassen..... laib mit butter bestreichen und ab in den ofen .

"er" ist inzwischen im bett und freut sich auf das fr?hst?ck mit frischem christstollen.

der grosse stollen kommt aus dem ofen, wird mit butter und fett puderzucker belegt...sieht toll aus! riecht toll!
schmeckt sogar extrem toll!!!
ich probiere mit der ?brigen familie ein paar st?cke christstollen.
...gehe schlafen..... (freue mich auf das fr?hst?ck mit dem tollen frischen christstollen)


.::der n?chste morgen::.


ich stehe auf, "er" ist schon wach und ich klapper die wohnung ab, auf der suche nach den heutigen morgendlichen streichen (wasser aufs sofa kippen, blumenerde umsortieren oder
?hnliches) ich werde NICHT f?ndig, der tag beginnt gut!


.::gang in die k?che::.


begutachtung des christstollens....
hmm.....SOVIEL zucker hab ich da aber nicht...... hmmmmmm!
SOHN???? komm mal eben.
"ja mama?"
"hast du da noch mehr zucker drauf gemacht?"
"oh ja mama! der is llllleeecker! (er schmatzt) ich hab NOCH mehr zucker drauf gestreut, gaaanz viel der is sooooo ....."

er murmelt irgendwas, geht aus der k?che , ich stecke mir ein st?ck christstollen in den mund, und h?re noch das wort ....."salz....."

BUAH!
5.10.04 11:11


er ist drei jahre alt.
er ist wundersch?n
er ist brutal
er ist charmant
er ist stur
er ist wissbegierig
er ist sehr selbst?ndig
er ist wortgewandt
er ist nur nachts kuschelig
er hat spitze fussn?gel
er hat extrem lange wimpern
er liebt elefanten
er beisst gerne
er k?mpft gerne
er liebt musik
er ist kein engel
er ist stark
er ist mein leben
5.10.04 10:53


FREE TIBET


moon phases



Woanders



Dings....

Gratis bloggen bei
myblog.de


Webcamgirls